Köln kann mehr
Sie sind hier: Startseite:
RSS weitere Meldungen »

AKTUELL

Ralph Sterck feiert 51. Geburtstag

Lieber Ralph, im Namen der Kölner Liberalen und der FDP-Ratsfraktion wünschen wir dir alles Gute zu deinem heutigen Geburtstag. Wir können dein Engagement für eine liberale Politik in Köln nicht ausreichend würdigen. ...mehr lesen

Brexit und die Folgen

Wie bewerten unsere Kölner Europäer das britische Referendum?
Dr. Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investionsbank, Luxemburg Natürlich hätten wir uns alle gewünscht, dass das Referendum ein anderes Ergebnis ...mehr lesen

USA 2016: Hillary Clinton gegen The Donald

Der Präsidentschaftswahlkampf der besonderen Art
In den Vereinigten Staaten erleben wir in diesem Jahr einen Präsidentschaftswahlkampf der besonderen Art. Auf republikanischer Seite setzte sich für alle Politikanalysten überraschend Immobilienmilliardär und Reality TV-Star ...mehr lesen

Deutschland - die “Beta Republik”

Bundesparteitag diskutiert Zukunft der digitalen Gesellschaft
Bereits zum dritten Mal trafen sich am Wochenende die Freien Demokraten in der Berliner “Station” zu ihrem Bundesparteitag. Im rauen Charme der ehemaligen Industriehallen hat die FDP 2013 ihre Rolle als außerparlamentarische ...mehr lesen

Reinhard Houben als Bezirksvorsitzender wiedergewählt

Auch Stein, Gebauer, Laufenberg und Pohl im Vorstand
Der Bezirksverband der FDP, dem sieben Kreisverbände zwischen Leverkusen und dem Rhein-Sieg-Kreis sowie dem Oberbergischen Kreis und dem Rhein-Erft-Kreis angehören, hat am vergangenen Samstag seinen Parteitag in Siegburg ...mehr lesen

Rotterdamer Liberaler neuer ALDE-Präsident

Stein gratuliert für Kölner Freien Demokraten
Der niederländische Europaabgeordnete Hans Van Baalen (VVD) aus Kölns Partnerstadt Rotterdam wurde auf dem Kongress der europäischen Liberalen in Budapest zum neuen Präsidenten der ...mehr lesen

Stein in Budapest

Europäische Liberale treffen sich zu ihrem jährlichen Kongress
Vom 19. bis 21. November treffen sich die europäischen Liberalen zu ihrem jährlichen Kongress in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Als Kölner Delegierter mit dabei ist ...mehr lesen

Griechische Tragödie – vor Schlussakt

Hans H. Stein: Ende noch nicht geschrieben
Am Dienstag endete das Hilfsprogramm für Griechenland. Premierminister Tsipras kündigte an, seine Regierung werde die fälligen knapp 1,6 Milliarden Euro nicht an den IWF zurückzahlen. Bankgeschäfte wurden eingeschränkt. Die ...mehr lesen

Yvonne Gebauer ist neue Vorsitzende der FDP-Köln

Kreisparteitag wählte neuen Vorstand
Die Freien Demokraten in Köln haben auf ihrem ordentlichen Kreisparteitag am Samstag im Klettenberger Brunosaal Yvonne Gebauer zur neuen Chefin der Kölner ...mehr lesen

Stein: Werde nicht erneut als Vorsitzender kandidieren

Mitgliederschreiben von Hans H. Stein
Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde, in diesen Tagen ist bei Ihnen die Einladung zum bevorstehenden Parteitag am 14. März 2015 eingegangen. Wie einige von Ihnen sicher bereits der wie immer gut informierten Kölner ...mehr lesen
weitere Meldungen »
RSS weitere Termine »

AKTUELLE TERMINE

Mo., 12.12.2016, 19:00 Uhr

Liberale Webnews

Hans H. Stein
Wahlkreis 94, Köln II
Lindenthal, Rodenkirchen, Alt- und Neustadt-Süd

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler,

im Deutschen Bundestag werde ich mich für eine Gesellschaft einsetzen, in der die und der Einzelne mit ihren und seinen Neigungen und Talenten im Mittelpunkt steht. Für eine Gesellschaft, die auf Chancengerechtigkeit statt Gleichmacherei, auf Freiheit und Verantwortung statt Gängelei und Bevormundung setzt.

Als Abgeordneter aus Köln will ich dafür sorgen, dass meine Vaterstadt ihre Stärken als europäische Wirtschafts- und Kulturmetropole besser nutzt. Denn dadurch entstehen Chancen für den unternehmerischen Mittelstand und seine engagierten Mitarbeiter. Nicht mit „Klein-Klein“ oder „Augen zu du durch“ werden wir die Zukunft der Stadt gestalten, sondern nur wenn wir auf die innovativen und kreativen Köpfe der Stadt setzen.

Dabei kann ich auf einen reichhaltigen beruflichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Ich war Mitarbeiter im Bundestag mit den Schwerpunkten Mittelstand und Energie, Geschäftsführer eines Verbands engagierter Familienunternehmer und Vertreter des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Europäischen Union in Brüssel. Heute gestalte ich den europäischen und transatlantischen Dialog einer politischen Stiftung.

Geboren wurde ich 1965 im Kölner Stadtteil Lindenthal. In Köln habe ich Volkswirtschaft studiert und lebe hier mit meinem Mann, eingebunden in einen starken Familienverbund. Ich engagiere mich seit über 25 Jahren für liberale Politik und bin seit zwei Jahren Kreisvorsitzender der Kölner FDP. Für Chancengerechtigkeit und Freiheit, für Weltoffenheit und Toleranz - mit Zukunftsoptimismus.